E-Mail-Verschlüsselung

Sicher und vertraulich per E-Mail kommunizieren

Wenn es um finanzielle Dinge geht, sollen vertrauliche Informationen nicht von Dritten mitgelesen werden können. Damit das auch per E-Mail klappt, setzen wir eine sichere Verschlüsselungs-Technologie ein. Hier finden Sie alle Informationen zu unserer E-Mail-Verschlüsselung.

Unsere oberste Priorität: der Schutz Ihrer Daten

Gerade in der Kommunikation mit einer Bank sind Sicherheit und Diskretion besonders wichtig. Um Ihre Daten bestmöglich zu schützen, übermitteln wir Ihnen sensible Informationen in der Regel per Online-Banking oder auf anderen, abgesicherten Wegen. Nur, wenn kein anderer Weg zur Verfügung steht und Sie einverstanden sind, übermitteln wir Ihnen gewünschte Informationen per E-Mail. Damit die so versandten Daten sicher bei Ihnen ankommen, verschlüsseln wir wichtige E-Mails.   

Wie werden die E-Mails verschlüsselt?

Sie erhalten wie gewohnt eine E-Mail von uns. Jedoch werden alle vertraulichen Informationen als Anhang mitgeschickt. Der Anhang besteht aus einer passwortgeschützten PDF-Datei.

Wie wird die verschlüsselte E-Mail geöffnet?

Die PDF-Datei im Anhang der E-Mail kann mit jeder, auch kostenlos verfügbaren PDF-Lesesoftware (z.B. Acrobat Reader) geöffnet werden. Beim Öffnen werden Sie nach einem Passwort gefragt.

Dieses individuell für Sie erstellte Passwort erhalten Sie auf einem anderen Weg von uns: Zum Beispiel per Telefon. Durch die Übermittlung auf einem anderen Kommunikations-Kanal erhöhen wir nochmals die Sicherheit: Selbst im Falle eines E-Mail-Mitlesens kann die Datei noch nicht geöffnet werden.