Datenschutzhinweis

für Bewerberinnen und Bewerber

Wir erheben beziehungsweise verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach den folgenden Maßgaben (Information nach Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)).

Verantwortlicher nach Artikel 24 ff ist die Volksbank Ulm-Biberach eG.

Datenschutzbeauftragter ist Herr Thomas Nagel (datenschutz@volksbank-ulm-biberach.de).

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bewerbung genutzt und ist durch Artikel 88 DSGVO und § 26 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) legitimiert. Eine Weitergabe an Dritte oder eine Übermittlung an Drittstaaten findet nicht statt.

Die Daten werden unverzüglich nach Abschluss des Bewerbungsprozesses (Stellenvergabe an Sie oder eine andere Person) gelöscht. Sollten Sie damit einverstanden sein, dass wir Ihre Daten über diesen Zeitraum hinaus in unserem Interessentenpool für weitere Stellenausschreibungen übernehmen, bitten wir um Ihre Zustimmung per Email oder Post.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die erfassten personenbezogenen Daten, sowie auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Diese Rechte können nicht rückwirkend ausgeübt werden und können Einfluss auf den Bewerbungsprozess (z.B. Löschung) haben.
Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Tel. 0711/615541-0
Fax 0711/615541-15
Email: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

zu beschweren.