Nachhaltig – Transformation gestalten

Perspektive Mensch und Unternehmen

Achtung: Veranstaltung verschoben

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung aus aktuellem Anlass leider nicht zum geplanten Termin stattfinden kann. Es wird aber einen Nachholtermin geben, voraussichtlich im Oktober/November. Wir halten Sie darüber auf dem Laufenden. Vielen Dank für Ihr Vertändnis!

Transformation

Jeder kann mit seinem Tun und Handeln die Zukunft gestalten, aber in welche Richtung wird sich die Zukunft entwickeln? Welche Wirkungen werden die Nachhaltigkeit und der technische Fortschritt auf uns Menschen, auf unsere Kultur haben? Der Umgang mit der "Perspektive Mensch" wird landläufig mit dem Begriff Haltung beschrieben.
Wir wollen uns auf die Suche nach dieser Spur "Haltung" und den sich ergebenden Chancen für die Gestaltung der Zukunft begeben. Mit anderen Worten – gibt es eine Perspektive für eine fundamentale und dauerhafte Transformation unter Berücksichtigung einer klaren Wertorientierung?

Vor diesem Hintergrund möchten wir nach einem einleitenden Impulsvortrag Gedanken zur Zukunft erörtern, aber auch Widersprüche diskutieren. Ein Abend für und mit  Zukunftsperspektiven.

Datum/Uhrzeit 18.03.20 18:30 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Nachhaltig – Transformation gestalten
Adresse Volksbank Ulm-Biberach eG, Olgaplatz 1, 89073 Ulm
Kontakt keb.neu-ulm@bistum-augsburg.de
Ausrichter KEB (Katholische ErwachsenenBildung Landkreis Neu-Ulm e.V.)
Eintritt

Kostenlos – Anmeldung erforderlich bis 6. März 2020

Referent und ist Thomas Weskamp, Unternehmensentwickler bei der Volksbank Ulm-Biberach eG und Vorstandsmitglied in der KEB Neu-Ulm. Aus seinen Erfahrungen in der Gestaltung, Begleitung und Umsetzung von Veränderungsprozessen wird er die nötige Transformation, Kultur- und Veränderungsarbeit an praktischen Beispielen erläutern und zur Diskussion stellen.

Thomas Weskamp, Prokurist/Stratege und Unternehmensentwickler

Sichern Sie sich gleich Ihren Platz und melden Sie sich direkt online über nachfolgenden Button an! Alternativ ist eine Anmeldung auch per E-Mail an keb.neu-ulm@bistum-augsburg.de möglich. Anmeldeschluss ist der 6. März 2020. Wir freuen uns auf Sie!