Online-Event "Blitzlicht"

Expertinnen und Experten berichten aus aller Welt

Mit unserem Online-Event "Blitzlicht" informieren wir Sie immer wieder über aktuelle wirtschaftliche Themen. Das besondere daran: Per Video-Call sind internationale Expertinnen und Experten zugeschaltet, die Ihre Eindrücke und Erfahrungen aus der jeweiligen Region live schildern. Anschließend stehen sie für Fragen zur Verfügung. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, sich bequem online zu informieren.

Unser nächstes Blitzlicht

SAVE the DATE

Unser nächstes Blitzlicht findet am 18. September 2024, 14 Uhr statt.

Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Ort: Online - Sie erhalten Ihre persönlichen Zugangsdaten nach Ihrer Anmeldung.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Unsere Referentinnen und Referenten vom Blitzlich am 15. März 2024 waren...

Emilia von Mettenheim, Director Competence Center of West Africa and Subsahara in Abidjan / Elfenbeinküste

Frau von Mettenheim ist deutsch-französische Volljuristin und arbeitete ab 2018 bei der Euler Hermes AG, zuletzt im Business Management des Liaison Offices in Berlin. Gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWK) und angesiedelt bei der Delegation der Deutschen Wirtschaft in Côte d´Ivoire, unterstützt Frau von Mettenheim nun mit dem Kompetenzzentrum deutsche Exportgeschäfte in enger Koordination mit der für die Durchführung der Exportkreditgarantien zuständigen Euler Hermes Aktiengesellschaft.

Natalja Forstmeier, Consultant Euler Hermes AG, Stuttgart

Natalja Forstmeier ist Betriebswirtin und seit 2008 bei Euler Hermes. Zunächst war sie als Direktionsbevollmächtigte für die Euler Hermes Deutschland AG tätig. Seit 2023 betreut sie Exporteure, nationale wie internationale Banken und Verbände in Baden-Württemberg rund um die Themen Exportkreditgarantien und Exportfinanzierung. Vor ihrem Wechsel nach Stuttgart war sie mehrere Jahre als Firmenberaterin in Nürnberg, Niedersachsen und Thüringen tätig.

Prof. Dr. Thomas Bayer, Leiter des Afrika-Instituts an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Neu-Ulm (HNU)

Prof. Dr. Thomas Bayer leitet seit 2018 das Afrika-Institut an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Neu-Ulm (HNU). Seit 2014 war er in zahlreichen Projekten der HNU in afrikanischen Ländern involviert, vornehmlich im Osten des Kontinents (Äthiopien, Kenia, Ruanda). Experten der HNU sind seit 2005 kontinuierlich in über 20 Projekten in 13 Ländern auf dem afrikanischen Kontinent engagiert und konnten damit ein umfassendes Netzwerk von Partnern und Beziehungen aufbauen. Dr. Bayer ist seit Ende 2010 Professor an der HNU und dabei vor allem in den Themenbereichen Entrepreneurship, innovative Geschäftsmodelle, soziales Unternehmertum, internationales Management und Organisationsentwicklung aktiv. Davor hatte er über 20 Jahre zumeist internationale Führungspositionen in der IT-Industrie in kleinen und mittleren Unternehmen sowie in einem Großkonzern inne.

Christoph Müntefering, Abteilungsdirektor DZ BANK AG, Spezialist Exportfinanzierung

Berufliche Laufbahn
2023 bis heute DZ BANK AG, Exportfinanzierung Frankfurt
2019-2023 DZ BANK AG, Forderungsmanagement, ECA und PRI gedeckte sowie ungedeckte Forderungsankäufe
2011-2018 Märkische Bank eG, Firmenkundenbetreuung
10/2016-01/2017 DZ BANK AG -New York Branch-, Internship Finanz- und Riskcontrolling sowie German Desk
2010-2011 Märkische Bank eG, Kreditmanagement
2007-2010 Märkische Bank eG, Ausbildung zum Bankkaufmann

Akademische Ausbildung
2010-2014 Bachelor of Arts, Business Administration
2014-2017 Master of Science, General Management

Markus Eberhardt, Controlling and Development Africa, KTI-Plersch Kältetechnik GmbH, Balzheim

Seit April 2022 ist Herr Eberhardt bei der KTI-Plersch Kältetechnik GmbH im Business Development für Afrika tätig. Der studierte Betriebswirt ist für die Finanzierung und das Controlling der Aktivitäten der KTI auf dem afrikanischen Kontinent zuständig. Die Investitionsgarantien des Bundes sind ein Instrument für das Risiko-Management von Direktinvestitionen in ausländischen Märkten. Die Firmengründung der senegalesischen Tochterfirma KTI Senegal wurde mit einer Investitionsgarantie abgesichert. Herr Eberhardt gibt einen Einblick aus der Praxis in den Beantragungsprozess und den Nutzen einer Investitionsgarantie.

 

 


Rückblick auf unsere Blitzlicht-Events

Jetzt Aufzeichnung der letzten Blitzlicht-Veranstaltungen ansehen

Sie haben die vergangenen Online-Events verpasst? Kein Problem, wir haben diese für Sie aufgezeichnet. Viel Spaß beim Anschauen!