Volksbank sponsert weiterhin die Towerstars

Start in neue Saison mit langjährigem Partner

Die Volksbank Ulm-Biberach eG mit ihrer Niederlassung in Ravensburg hat die langjährige Business-Partnerschaft mit den Towerstars auch für die neue Saison 2015/2016 bestätigt.

Volksbank sponsert weiterhin Towerstars
Rainer Schan (Mitte) von den Towerstars nimmt von den beiden Vertretern der Volksbank Ulm-Biberach eG in Ravensburg – Karl-Josef Gelder, Direktor Unternehmenskunden (links) sowie Berthold Hirschmann, Direktor Privatkunden (rechts) den symbolischen Scheck zur Bestätigung der Business Partnerschaft entgegen.

Ravensburg, 1. September 2015. Für die Eishockeycracks der Ravensburg Towerstars hat die neue Saison ja bereits Mitte August begonnen. Nach der Sommerpause starteten sie dabei auf neuem Eis mit einem „alten“ Partner: die Volksbank Ulm-Biberach eG mit ihrer Niederlassung in Ravensburg hat die langjährige Business Partnerschaft mit den Towerstars auch für die neue Saison 2015/2016 bestätigt.

„Neben dem unternehmerischen Handeln gehört für uns das gesellschaftliche Engagement in der Region zu unserem Selbstverständnis. Verantwortung übernehmen heißt, heute schon an morgen zu denken. Dies gilt nicht nur für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens, sondern im gleichen Maße auch für die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft, deren Teil wir sind. Es geht darum, Menschen zu ermöglichen über sich hinauszuwachsen, und ihnen zu helfen, aus ihren Möglichkeiten Fähigkeiten zu entwickeln – mit ihren Leistungen für andere Ansporn zu geben. In diesem Sinne bewegen wir uns mit den Towerstars als Partner auf der gleichen Ziellinie“ so Karl-Josef Gelder und Berthold Hirschmann, die beiden Direktoren der Niederlassung der Volksbank Ulm-Biberach eG in Ravensburg, zu den Beweggründen der Fortsetzung der Partnerschaft mit den Towerstars.

„Dynamik, Leistungsstärke und Ehrgeiz – dies sind die wesentlichen Merkmale, die uns mit Eishockey in Ravensburg verbinden. Für uns Grund genug, uns für eine weitere Saison als Business-Partner der Towerstars zu engagieren. Indem wir Menschen fördern, ihnen Freiräume für Kreativität und Bestleistungen verschaffen, füllen wir die ‚Idee der Gemeinschaft‘ mit Leben. So stellen wir – als ‚die Genossenschaftsbank der Ravensburger‘ deren Tradition bis ins Jahr 1867 zurück geht – in unserer Region gemeinsam die Weichen für nachhaltige Erfolge“, so Gelder.
 
„Sport im Allgemeinen kommt eine große Bedeutung in der Bevölkerung zu – Eishockey in Ravensburg im Besonderen. Spitzenteams, wie die Towerstars in der Deutschen Eishockey Liga 2, haben eine direkte Wirkung auf den Breitensport und sind Identifikationsfaktoren für Jung und Alt“, ergänzt Hirschmann. Für die Bank sprechen zudem die vielen Parallelen von Sport und Wirtschaft für ein Engagement auf diesem Gebiet. „Siege werden vom ganzen Team errungen. Das entspricht auch der Philosophie unserer Bank: gemeinsam mehr erreichen, Begabungen nachzugehen, neue Wege zu beschreiten, Leistungswille zu zeigen“, da sind sich die beiden Direktoren einig.

Auch der Geschäftsführer der Towerstars, Rainer Schan, freute sich über die Fortsetzung der Business-Partnerschaft mit der Ravensburger Niederlassung der Volksbank Ulm-Biberach eG. „Die selbstverständliche Verlängerung des Sponsoringvertrages ist ein sehr gutes Beispiel dafür, was langjährige Partnerschaft bedeutet“, so Schan.