„Gemeinsam für das Klima“ rund um den Federsee

5. KlimaschutzTag der Volksbank Ulm-Biberach eG

Am 15. Oktober ist es wieder soweit, dann startet der 5. KlimaschutzTag der Volksbank Ulm-Biberach eG – diesmal mit einer Baumpflanzaktion rund um den Federsee in Bad Buchau.  

Peter Weggenmann (Leiter Privatkunden der Volksbank Ulm-Biberach eG, Niederlassung Volksbank Biberach), Bürgermeister Peter Diesch, Stefan Koch (Ortsvorsteher von Seekirch) und Anton Unmuth (Kundenberater der Volksbank Ulm-Biberach eG, Geschäftsstelle Bad Buchau) in Vorfreude auf den 5. KlimaschutzTag der Volksbank Ulm-Biberach eG rund um den Federsee am 15. Oktober 2016.

Biberach/Bad Buchau, 5. Oktober 2016. „Gemeinsam aktiv die Natur erhalten“ so das Motto des 5. KlimaschutzTages der Volksbank Ulm-Biberach eG. Rund um den Federsee findet am Samstag, den 15. Oktober 2016 die jährliche Baumpflanz-Aktion der Volksbank statt. Die Aktion, zu der Mitglieder, Kunden, Mitarbeiter der Bank und die Menschen der Region eingeladen sind, konzentriert sich auf das NABU-Zentrum in Bad Buchau. An insgesamt vier Standorten soll der Natur unter die Arme gegriffen werden und sich durch das Pflanzen zahlreicher kleiner Bäumchen das Grün in der Region mehren. Startschuss ist 10.00 Uhr, dann beginnt die Baumpflanz-Aktion in Bad Buchau am Kindergarten und am öffentlichen Spielplatz beim Schulzentrum/Federseestadion. Ebenso in Seekirch am Wanderparkplatz des Federseerundwegs und in Dürnau am Radweg Dürnau-Kanzach.

Am NABU-Zentrum ist die Volksbank mit Aktions- und Verpflegungsstationen für die Gäste des 5. KlimaschutzTages vor Ort. Mit Gutem vom Grill werden die Gäste hier von der Narrenzunft Moorachs aus Bad Buchau versorgt und örtliche Musikvereine begleiten an allen Pflanzorten klangvoll durch den Tag, so ist es Seitens der Organisatoren zu hören. „Unsere jungen Gäste lädt der Naturschutzbund außerdem zu einer Erkundungstour in den ‚Wackelwald‘ ein“, so Peter Weggenmann, Leiter Privatkunden der Volksbank Ulm-Biberach eG Niederlassung Volksbank Biberach.  

„Unserem Bekenntnis zu Region, zu den Menschen die hier leben und unserer Verantwortung
in Sachen Ethik/Soziales, Ökonomie und Ökologie folgend, lassen wir mit unserem
5. KlimaschutzTag den Worten Taten folgen“, so Josef Schneiderhan Direktor Privatkunden der Volksbank Ulm-Biberach eG Region Biberach. „Wir freuen uns auf die Unterstützung unserer Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter und der Menschen hier vor Ort – gemeinsam machen wir uns für die Umwelt stark. Ganz nach dem genossenschaftlichen Motto: ‚Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele’. Gerne können sich interessierte Bürger aus Biberach und Umgebung noch bis zum Mittwoch, den 12. Oktober 2016 verbindlich für den Aktionstag in allen Geschäftsstellen oder auf der Internetseite www.volksbank-ulm-biberach.de anmelden“, so der Bankdirektor weiter.