Volksbank Ulm-Biberach eG konstituiert neuen Aufsichtsrat

Aufsichtsrat mit zwei neuen Gesichtern

Nach der Wahl des Aufsichtsrates in der Vertreterversammlung – bei der Gabriele Finkbeiner und Harald Seifert neu in dieses Gremium gewählt wurden – hat sich dieser konstituiert.

Die beiden neuen Mitglieder des Aufsichtsrates mit ihrem Vorsitzenden und dem Vorstand der Volksbank Ulm-Biberach eG: Dr. Peter Kulitz, Gabriele Finkbeiner, Harald Seifert, Astrid Piela, Stefan Hell und Vorstandssprecher Ralph P. Blankenberg (v.l.n.r.).

Ulm, 2. Juni  2016. Auf der Vertreterversammlung der Volksbank Ulm-Biberach eG wurden Gabriele Finkbeiner (Langenau) und Harald Seifert (Ulm) einstimmig neu in den Aufsichtsrat gewählt. Sie folgen auf Gunter Czisch (Ulm) – der sein Amt als Aufsichtsratsmitglied mit seiner Wahl als Oberbürgermeister der Stadt Ulm (zum 29. Februar 2016) niedergelegt hatte – und auf Edgar Inhofer (Senden). Beiden ausgeschiedenen Personen dankte Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Peter Kulitz in seiner Rede ausdrücklich für deren sehr engagierten Einsatz für die Belange der Bank.

Die Amtszeit der Aufsichtsräte Karl Otto Gieseke (Ravensburg) und Dr. H. Werner Utz (Ulm) endete turnusgemäß mit Ablauf der Vertreterversammlung. Beide waren wiederum wählbar und wurden ebenfalls einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

In der anschließenden konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrates wurde das Präsidium, mit
Dr. Peter Kulitz (Ulm) als Aufsichtsratsvorsitzenden und Dr. H. Werner Utz (Ulm) und
Robert Bausch (Mittelbiberach) als dessen Stellvertreter, bestätigt.

Neben den genannten Personen gehören dem künftigen Aufsichtsrat an: Joachim Dünkel (Biberach), Wolfgang Rieger (Ingoldingen) und die Arbeitnehmervertreter Dirk Dobra, Ludwig Flitsch, Claudia Schmidt und Beate Valencic.