Förderung der Region

Die Volksbank Ulm-Biberach eG schafft Ausbildungs- und Arbeitsplätze, unterstützt die örtlichen Vereine, Schulen und Kindergärten, vergibt regionale Aufträge, zahlt Steuern in der Region, berät Sie vor Ort im persönlichen Gespräch, schafft Vertrauen durch Nähe.

Förderung konkret: Das war 2014

Über 300 Vereine haben in 2014 eine Spende von unserer Bank erhalten: Die größten Zuwendungen erhielten im vergangenen Jahr der Sportkreis Ulm/Alb-Donau und die TG Biberach. Der Sportkreis unterstützte den Jugendsport in der Region Ulm mit einem Förderpreis. Die TG Biberach verwendete die Spendensumme zur Unterstützung ihrer einzelnen Abteilungen.

An unserem VR-KlimaschutzTag im Oktober wurden insgesamt 600 Bäume in unserem Geschäftsgebiet gepflanzt. Der VR-GolfCup brachte 5.000 Euro für die "Aktion 100.000 - Ulmer helft" der Südwest Presse ein. Zur Fußball-Weltmeisterschaft haben wir ein großes Online-Spendenvoting auf unserer Facebook-Seite organisiert. So kamen drei Sportvereine zu einer Spende von insgesamt 6.000 Euro. Zum Jahresende hin unterstützten wir die Radio7-Drachenkinder mit 10.000 Euro. Weitere 15.000 Euro gingen an die Volksbank-Stiftung Ulm-Biberach, die Bürgerstiftung Biberach wurde mit einer Spende in Höhe von 15.000 Euro bedacht.

Insgesamt konnte die Volksbank Ulm-Biberach in diesem Jahr über 310.000 Euro an Spenden aus den Zweckerträgen des VR-Gewinnsparens übergeben. Dabei werden auch 19 sogenannte "VR-Mobile" finanziert. Diese Fahrzeuge stehen karitativen Einrichtungen zur Verfügung.

VR-GewinnSparer mit Grund zur Freude

Neben den Spendenempfängern freuten sich im Jahr 2014 auch zahlreiche VR-GewinnSparer unserer Bank über Geld- und Sachgewinne im Gesamtwert von über 400.000 Euro – darunter Hauptgewinne wie Autos und Reisen.