Spendengelder für Vereine

Jetzt bewerben!

Uns ist bewusst, dass viele Vereine und gemeinnützigen Organisationen noch immer zu kämpfen haben bzw. die Existenzen bereits bedroht sind. Wir möchten helfen! Daher haben wir uns zum Nikolaus etwas besonderes für Sie ausgedacht: Die Volksbank Ulm-Biberach vergibt Spendengelder in Höhe von insgesamt 30.000 Euro, für die sich Vereine und gemeinnützige Organisationen bewerben können.

Gerne können Sie die Soforthilfe über das Online-Formular anfragen. Wir prüfen die eingereichten Anträge auf die Einhaltung der Unterstützungsvoraussetzungen. Sie erfahren dann nach Prüfung, ob und in welcher Höhe die Volksbank Ulm-Biberach eG Ihre Initiative unterstützen kann. Die Aktion läuft bis zum 14. Dezember 2021.

Das sollten Sie außerdem wissen:

Wer wird gefördert?

Spendenanträge können von Vereinen und gemeinnützigen Institutionen gemäß der Abgabenordnung im Sinne des § 52 Abs. 2 Nr. AO – gemeinnützige Zwecke Nummer (1-25), des § 53 AO – mildtätige Zwecke und des § 54 AO – kirchliche Zwecke gestellt werden.

D.h. Ihr Verein bzw. Ihre Institution muss spendenfähig sein, also einen Freistellungsbescheid des zuständigen Finanzamtes vorliegen haben und somit Spendenbescheinigungen ausstellen können.

Ihr Verein bzw. Ihre Institution muss zudem im Geschäftsgebiet der Volksbank Ulm-Biberach aktiv sein, deren Kunde sein und berechtigt sein, eine Spendenquittung auszustellen.

Antragsverfahren

Das Online-Antragsformular ist vollständig auszufüllen und abzusenden.

Die Volksbank Ulm-Biberach prüft die eingereichten Anträge auf die Einhaltung der Unterstützungsvoraussetzungen. Nach wenigen Tagen erfahren Sie, ob und in welcher Höhe die Volksbank Ulm-Biberach Ihre Initiative unterstützen kann.

Bei allen genehmigten Anträgen werden unbürokratisch und schnell die entsprechenden Geldbeträge als Spende angewiesen. Nach Erhalt der Spende ist eine Zuwendungsbestätigung mit dem Verwendungszweck "Nikolaus" an die Bank einzureichen.

Die Anträge können bis zum 14. Dezember 2021 eingereicht werden.