Verantwortung übernehmen zahlt sich aus

Verantwortungspreis 2018

Wer Gutes tut, dem soll Gutes geschehen: mit dem Verantwortungspreis der Volksbank Ulm-Biberach eG wird bereits zum zweiten Mal besonderes verantwortungsvolles Engagement aus den Bereichen Ökologie, Ökonomie sowie Ethik/Soziales geehrt. Egal ob Menschen, Schulen, Kindergärten, Unternehmen oder Vereine – jedes Engagement zählt. Bewerben auch Sie sich mit Ihrem Projekt und sichern Sie sich die Chance auf tolle Preisgelder!

Jetzt bewerben!

Bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt oder geben Sie uns Ihre Empfehlung für ein anderes Projekt weiter.
Viele Menschen in unserer Region nehmen ihre gesellschaftliche Verantwortung in vorbildlicher Weise wahr. Oft geschieht dies im Verborgenen und mit überdurchschnittlichem Engagement, mit viel Herzblut und Motivation.

Gehören auch Sie zu diesen Menschen? Engagiert sich Ihr Verein, der Kindergarten, die Schule Ihrer Kinder oder Ihr Unternehmen in besonderer Weise in den Bereichen Ökologie, Ökonomie oder Ethik/Soziales? Oder kennen Sie jemanden, der genau das tut: einen Verwandten, Bekannten oder Nachbarn? Dann bewerben Sie sich oder melden Sie diese Person für unseren Verantwortungspreis an.

Teilnahmekriterien
Sich bewerben oder vorgeschlagen werden können Privatpersonen, Unternehmen, Schulen und Vereine aus unseren Regionen Ulm, Illertal, Biberach und Ravensburg. Die Verantwortungsübernahme sollte bereits abgeschlossen beziehungsweise mindestens in der Umsetzung sein, sodass erste Ergebnisse erkennbar sind. Bei den Unternehmensbewerbungen sollte es sich um Unternehmen mit Hauptsitz in der Region und mit maximal 500 Vollbeschäftigten handeln, die sich in einem der drei Bereiche besonders engagieren. Bitte beachten Sie auch unsere Teilnahmebedingungen.

Bewerben Sie sich online unter www.verantwortungspreis.de.
Anmeldeschluss ist der 30. April 2018. Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen.

Preisgelder

Gelebte Verantwortung lohnt sich!
Für ihr besonderes verantwortungsvolles Engagement vergeben wir Preisgelder in Höhe von insgesamt 35.000 Euro in folgenden Bereichen:

+ Ökologie, Ökonomie und Ethik/Soziales:
1. Preis je Kategorie: 5.000 Euro
2. Preis je Kategorie: 2.500 Euro
3. Preis je Kategorie: 1.500 Euro

+ Ehrenpreis der Volksbank-Stiftung Ulm-Biberach:
in Höhe von 2.500 Euro

+ Sonderpreis der SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH:
in Höhe von 2.500 Euro

+ Sonderpreis der e.wa riss GmbH & Co. KG:
in Höhe von 3.000 Euro

Eine achtköpfige Jury, unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz-Josef Radermacher, wählt aus allen eingehenden Bewerbungen die neun beispielhaften Engagements aus, die als Preisträger in den drei Bereichen gekürt werden. Die Jury entscheidet ebenso über die Vergabe des Ehrenpreises sowie der Sonderpreise.

Die Jury
- Schirmherr: Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz-Josef Radermacher
- Ralph P. Blankenberg, Vorstand der Volksbank Ulm-Biberach eG
- Klaus Eder, Geschäftsführer der SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm
- Ulrich Becker, Chefredakteur der Südwest Presse Ulm
- Volker Schwarzenberg, Geschäftsführer Radio 7
- Matthias Stöckle, kfm. Vorstand der Stiftung KBZO
- Dr. Eva-Maria Dünkel, Vorsitzende der Bürgerstiftung Biberach
- Dietmar Geier, Geschäftsführer e.wa riss

Die Preisverleihung wird am 14. Juni 2018 in der Hauptstelle der Volksbank Ulm-Biberach eG, Olgaplatz 1 in Ulm, stattfinden.

Bewertungskriterien
Bei der Bewertung des eingereichten Engagements legen wir in allen Bereichen (Ökologie, Ökonomie und Ethik/Soziales) Wert auf Kriterien wie:
- das angestrebte Ziel
- den gesellschaftlichen Bedarf
- die erzielte Wirkung
- die Nachhaltigkeit des Engagements
- Werte wie Respekt, Fairness, Menschlichkeit und Anstand

Mit dem Ehrenpreis der Volksbank Stiftung Ulm-Biberach würdigt die Jury besonderes Engagement auf Basis von Vorschlägen beziehungsweise Nominierungen.

Der Sonderpreis der SWU sowie der Sonderpreis der e.wa riss werden unter allen eingereichten Bewerbungen für ein besonderes, einzigartiges Engagement vergeben – die Auswahl erfolgt ebenfalls durch die Jury.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Partnerunternehmen des Verantwortungspreises der Volksbank Ulm-Biberach